«Geologie der Stadt» – Maren Brakebusch als Referentin an den «FreiRaum» Gesprächen in Metten

Bei der aktuellen Ausgabe der «FreiRaum» Gespräche in Metten dreht sich alles um das Thema «Retro vs. Modern». Passend dazu spricht Maren Brakebusch über die veränderten Möglichkeiten im Städtebau. Anhand von Projekten aus dem Büro VOGT werden Strategien aufgezeigt, wie in der Beliebigkeit der heutigen Zeit mit dem Entwurf ein ortsspezifischer Bezug und ein Kontext zur Landschaft, zur Geschichte und dem geologischen Erbe hergestellt und somit eine Gegenposition besetzen werden kann.

 

2. April 2019, 13:30 Uhr

Folkwang Universität der Künste

SANAA-Gebäude, Gelsenkirchener Str. 209, 45309 Essen