Badaevskiy Brewery Erweiterung, Moskau

Am 20.03.2018 fand eine Showcaseveranstaltung über das Badeavskiy Brewery Projekt in Moskau statt. Mit diesem Event wurde das Bauprojekt offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Etwa 4 km vom Kreml entfernt, zwischen dem Moskwa-Fluss und den geradlinigen Wohnblocks des Kutusow-Prospektes, liegt das 6 ha große Gelände in unmittelbarer Nähe von Moskau City, dem sich rapide entwickelnden Handelszentrum der Stadt.

 

Der Schwerpunkt des Masterplans liegt auf dem Ansatz des Waldrandgradienten, er beinhaltet eine  zentrale Wiesenlichtung mit kleinen Baumgruppen und Einzelbäumen, die den Blick auf den weiteren Park freigeben. Diese Lichtung wird durch ein Band von Waldbepflanzungen von unterschiedlicher Dichte und Vegetationshöhe definiert, die im Gegensatz zu den riesigen, darüber schwebenden Gebäuden eine dynamische Fassung der offenen Fläche und eine Atmosphäre menschlicher Proportionalität bilden. Eine Hierarchie von sanft geschwungenen Wegen umwebt Wald und Säulen um die Hauptzugänge zu verbinden, und verknüpft damit den Grünraum mit den öffentlichen Plätzen und Gebäudeeingängen.

 

Eine Flusspromenade und ein städtischer Boulevard flankieren das Gelände zur Nord- und Südseite und schaffen aktive Zugänge, die im Kontrast zu der eher entspannten und kontemplativen Parkatmosphäre stehen.  

 

*Dieses Projekt ist eine Zusammenarbeit mit Herzog & de Meuron für Capital Group.