Das Team von OMA, Laboratorio Permanente, Philip Rahm Architects und VOGT gewinnt den "Concorso Farini" in Mailand

Die Sanierung zweier stillgelegten Bahnhofsareale ist Teil der größeren Bemühungen der Stadt, stillgelegte Flächen an der Stadtgrenze zu reaktivieren. Kernstück des Masterplans bilden zwei natürliche Instrumente in grün und blau: Ein geradliniger Wald, der die warmen Winde aus Südwesten zu kühlen vermag und die Luft von den giftigsten Partikeln reinigt sowie eine lineare Wasserader als Filter und landschaftsformendes Element.