LANDSCAPES in LANDSCAPES Symposium

LANDSCAPES in LANDSCAPES versammelt Stadtplaner, Architekten, Landschaftsarchitekten und politische Entscheidungsträger, um die möglichen Rollen von sonst getrennten Landschaftsprojekten wie Parks, Rekreationszonen, Steinbrüchen oder auch Flugplätzen im grösseren und umfassenderen Kontext grüner Stadtsysteme zu diskutieren.

 

Es sollen Möglichkeiten aufgedeckt werden, wie entworfene Landschaften sowohl Logik als auch Möglichkeiten von gemeinhin als grüne "Gürtel", "Ringe" oder "Korridore" genannten, grösseren ökologischen, kulturellen und wirtschaftlichen Systemen, herausfordern und erweitern können.

 

Mit Martijn Slob, Büroleiter VOGT London, und diversen weiteren Experten.

 

20. Februar, 16:00 - 19:30 Uhr, freier Eintritt

Syracuse University

Faraday-Haus, 48 Old Gloucester St., London

 

Weitere Informationen