Meles Zenawi Memorial Park

Am nördlichen Stadtrand von Addis Abeba entsteht auf einer Fläche von 60ha der Meles Zenawi Memorial Park. Einerseits stellt die Meles Zewani Foundation der Stadt somit neuen Raum für Freizeit und Erholung zur Verfügung. Gleichzeitig ist der Park zudem dem Vermächtnis des früheren Ministerpräsidenten des Landes Meles Zenawi gewidmet. Das Konzept von Vogt Landschaftsarchitekten versteht den Park als Bindeglied zwischen Stadt und Landschaft. Mithilfe von großen Lichtungen als Landschaftskammern werden räumliche Sequenzen kreiert. Ornamental bepflanzte Intarsien im Kontext zur Architektur spiegeln den Maßstab des Gartens wieder. Für die Gebäude zeichent sich das Studio Other Spaces, eine Kollaboration zwischen dem Künstler Olafur Eliasson und dem Architekt Sebastian Behmann, verantwortlich. Kürzlich besuchten Vogt Landschaftsarchitekten die Baustelle um den Baufortschritt und die Pflanzungen zu kontrollieren. 

 

Projekt Seite