Urbild, Abbild, Trugbild

Wo liegen die Referenzen für die Gestaltung der Stadtlandschaft? Auf welche landschaftlichen Urbilder in unseren Köpfen nehmen unsere Parks und Plätze Bezug? Jeder von uns kann heute per World Wide Web in Sekundenschnelle die beeindruckendsten, exotischsten und extremsten Landschaften besuchen. Das macht die natürlichen und soziokulturellen Gegebenheiten des Ortes zu einer noch bedeutsameren Grundlage für die Gestaltung authentischer, ökologisch wie inhaltlich nachhaltiger Aussenräume. Zwischen der Bilderflug der Medien und den vergessenen Bildern unserer eigenen Landschafts- und Kulturgeschichte müssen wir wieder mit unseren eigenen Augen sehen.
Der Bildband zeigt ausgewählte VOGT-Projekte der letzten Jahre in Fotos von Christian Vogt, der seit vielen Jahren die Arbeit des Büros dokumentiert.