004.1

Laubvulkane

Modellstudien

© VOGT

Modellstudie

Exquisite Flakons, raffinierte Verpackungen, verlockende Werbeplakate und laszive Werbespots bildeten den Kontext für die duftenden Erdskulpturen, die VOGT im Rahmen der Ausstellung Parfum – Verpackte Verführung vor dem Museum Bellerive ausstellte.

In der Geruchslandschaft am Seeufer zog das Aroma, das einem Baumstumpf entströmt, den Besucher in den Bann. Es duftete nach dem Vorgang des Verrottens. In der dampfendem Vulkanlandschaft aus Laub wurde diese Umwandlung von Materie zu Duft als Wolke sichtbar und die frei werdende Energie sinnlich erfahrbar: abstrahlende Wärme, dampfend und duftend.

 

2. Dezember 2011 – 9. April 2012