001.

Mapping everything - Abdruck der Landschaft

In der diesjährigen Summer School reisten Studenten des Lehrstuhl Vogts' nach Zentralisland, wo sie sich Landschaften aussetzten, die ihnen so fremd waren wie ihre Namen: Kerlingarfjöll, Thjórsárver, Blautukvislarjökull, Landmannalaugar. Alle Teilnehmenden bereiteten ihre Expedition in diese spärlich kartierten Gebiete individuell vor, indem sie sich für bestimmte Werkzeuge und Methoden des Mappings entschieden und die dazu erforderliche Ausrüstung planten. Vor Ort wurde die Landschaft mittels zahlreicher geführter und individueller Walks begangen und erfahren. Die daraus entstandenen Mapping-Arbeiten sind ab 19. September bis 19. Oktober im Case Studio ausgestellt.

 

http://www.vogt.arch.ethz.ch/?root=8&cat=445&lang=de

 

Bilder : Sckminster Fuller (1950), Dymaxion Map displaying the world distribution of `energy slaves`

Summer school 2013 - vom 1. bis 17. Juli