001.6

Schmetterlingshaus mit Nebeltornado

Prinzipskizzen

Modellstudien

Modellstudien

Nebelwirbel

Ansicht und Schnitt

Inszenierungen sind Darbietungen, die eine Geschichte erzählen. Ein Schmetterlingshaus beispielsweise erzählt von der Schönheit der Natur. Wir haben dieses Thema als experimentelle Forscher bearbeitet und das Hause selbst zum Untersuchungsgegenstand einer Inszenierung gemacht.

Unter Berücksichtigung der klimatischen Bedingungen und deren technischer Umsetzung überprüften wir unterschiedliche Effekte, entwickelt sie weiter und verwarfen sie wieder, bis aus dem künstlichen Lebensraum der Tiere eine kinetische Theaterbühne für Schmetterlinge entstanden war.

Tropische Schmetterlinge brauchen tropische Lebensbedingungen, das heisst 25° C und eine Luftfeuchtigkeit von 70-90 %. Um das Klima zu halten, wird mehrmals täglich Nebel in das Glashaus gesprüht. Dieser Vorgang bietet Inhalt genug, um als theatralisches Ereignis inszeniert zu werden: Der eingesprühte Nebel wird mit Luftdüsen zu einer aufstrebenden Rotationsbewegung angetrieben. Ein Nebeltornado entsteht und wirbelt im Glashaus.